Freitag, 26. Juni 2015

Wer findet den Fehler :-)?

Heut ist endlich das T-Shirt für meinen Großen fertig geworden:




Auf meiner To-Do-Liste stand schon lang ein Shirt mit Negativapplikation.
Als ich dann beim Stöbern im Internet auf die Freebiechallenge von Stickideen gestoßen bin, hab ich dieses Projekt endlich mal in Angriff genommen.

Der Stoff dazu ist eine Eigenproduktion von Stoffwelten.
Und Schnitt ist schon wieder aus der Ottobre, Ausgabe 3/14
Es ist das Poloshirt "Smart Star" in Größe 128.



Das kniffligste war der Kragen, ich finde er ist mir auch leider nicht so gut gelungen.


Schön fand ich die Ärmel im Lagenlook.



So und jetzt zum Fehler. Schon bemerkt?
Genau, ich hab den Stern verkehrt herum gestickt.
Eigentlich sollten bei der Chenilletechnik die Streifen waagrecht verlaufen und bei mir verlaufen sie senkrecht.
Trotz Probesticken ist mir das nicht aufgefallen. Aber ich finde man kann es trotzdem tragen
oder, was meint ihr?
Meinem Großen gefällt's und das ist mir am wichtigsten.



Da der Stern ein Freebie von der Freebiechallenge ist werde ich das T-Shirt dort und bei Teenspoint-germany verlinken.

Genießt das Wetter, morgen soll's ja (zumindest bei uns) schon wieder regnen.

Eure Jutta 



Kommentare:

  1. Ob quer ob hoch - ich finde es trotzdem super! :)

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Da stimme ich Kirsten voll und ganz zu. Und schimpf nicht über den Kragen - ich finde es toll, dass du so eine Ausschnittlösung überhaupt in Angriff genommen hast und das Shirt ist dir wirklich gelungen!!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Zwischendrin hab ich mir oft gedacht, warum ich bloß ein shirt mit V-Ausschnitt ausgesucht hab. Aber einmal ist immer das erste mal!

      Löschen