Mittwoch, 2. März 2016

Jahresparade der Muster - Herz

Wie ich Euch im letzten Post schon berichtet habe, sollten diese Woche eigentlich zwei Projekte fertig sein.
Ein Hexenschuss (ja, auch ich werde älter) hat mich eine Woche außer Gefecht gesetzt. Daher kann ich Euch leider nur eines davon zeigen. Und zwar das Herz der "Jahresparade der Muster".





Genäht habe ich das Shirt Tunturi. Der Schnitt war letztes Jahr im Adventskalender  von Näähglück by Sophie Kääriäinen. Es besteht eigentlich nur aus Vorder- und Rückenteil, denn die Ärmel sind direkt am Rückenteil angebracht. Daher super schnell und einfach zu nähen. Der Doubleface-Jersey ist von mamahoch2.




Das erste mal hab ich Fake-Covernähte gemacht und ich finde sie sind ganz gut gelungen. Bei einem einfarbigen Shirt passen solche Nähte prima.

Und jetzt zum eigentlichen Thema, Herz:




Das aufgestickte Herz ist von der Freebiechallenge, die es leider nicht mehr gibt.
Aus dieser Serie stickte ich auch mal einen Stern auf ein T-Shirt für meinen Großen hier.
Aber wieder ist mir ein Fehler unterlaufen. Ich habe den Stoff für das Herz in der falschen Richtung zugeschnitten. Eigentlich sollte sich der Stoff nach außen rollen, damit der Stoff drunter zu sehen ist. Der Stoff rollt sich aber nach innen und das fast gar nicht, somit sieht man den Stoff drunter nicht. Schade, aber schon zu spät.
Mir gefällt's trotzdem oder wie sagt man so schön: Humor ist, wer trotzdem lacht!

Bei Maika und Janet könnt Ihr auch die herzigen Sachen der anderen Teilnehmer bewundern.

Im März geht es hier um Kreise. Da weiß ich noch nicht, ob ich dabei bin.




Das zweite Projekt, das "J" von 12 Letters of handmade fashion wird demnächst fertig und auch wenn ich an der Verlinkung bei Laura von Tagträumerin (unsere Februargastgeberin) nicht teilnehmen kann, werde ich es Euch hier auf meinem Blog zeigen.
Der Buchstabe für März lautet "A" - mal schauen was mir dazu einfällt. Die Gastgeberin in diesem Monat ist Jenny. Dort könnt Ihr am letzten Tag des Monats alle "A"s bewundern.


Bis dahin
Eure Jutta







Kommentare:

  1. Schönes Shirt !
    Vielen Dank fürs Verlinken !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das ist aber toll. Auch wenn es sich nicht wie geplant verhält, mag ich das Herz auf deinem Shirt sehr.Ja, schade, dass es die freebiechallenge nicht mehr gibt. Bestimmt kreist dir das Thema Kreise noch ein Weilchen im kopf herum :-) und vielleicht fällt dir ja doch was ein? Ich drück die Daumen. Lg maika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Maika! Es macht riesen Spaß bei solchen Aktionen mitzumachen. Außerdem habe ich mir vorgenommen vor allem dann was für mich zu nähen. Und ich glaub ich kann gar nicht nicht mitmachen ;-).
      LG jutta

      Löschen